Tag 2 - Carlingford

11.8.2018

Hier befinden wir uns derzeit 🙂

Nachdem wir nicht großartig was für heute geplant haben, haben wir uns einfach mal Frühstück geholt. Anschließend haben wir mit Cormac (bei seinen Eltern schlafen wir) und seiner Freundin "The Mind" gespielt (super Spiel ;))

Mit dem Ausblick aus dem Zimmer lässt es sich schon leben

Dann gings wieder zu Daphne.. ist sie da oder nicht? - War sie nicht ;). Dafür haben wir dann bei der Nachbarin hallo gesagt und dann kurz zum "Skypark" geschaut.

Das Meer. Da wars noch nicht so bewölkt

Anschließend sind wir zum Meer gefahren und haben sogar ohne Navi zum Strand gefunden. Ein doch etwas für uns untypischer Strand.. seeeehr windig und kalt und regnerisch.

Also in dieses Wasser wollten wir definitiv nicht springen

WInd und Regen

So nah hat Alischa sich ans Meer getraut

Wir wollten dann nach Carlingford fahren und schauen, ob wir einen Parkplatz bekommen. Grad ist das Oyster Festival und es meinte eh jeder, dass wir lieber nicht hinfahren, sondern zu Fuß ins Dorf gehen sollten. Es gab natürlich wirklich keinen Parkplatz und wir sind die Straße so weit gefahren, bis man umdrehen konnte.. Das war zumindest unser Plan.. gelandet sind wir dann in einem "Park" wo wir Waldwege entlang gefahren sind und oben dann wohl einen schönen Ausblick gehabt hätten, wäre es nicht so neblig gewesen :/. Cool wars aber echt trotzdem. Wenn wir morgen Zeit haben und das Wetter besser ist, fahren wir noch mal hin.

Leider sehr nebelig, aber hier würde man das Meer sehen

Ein wohl typisches Bild von uns: Christian am Fotografieren und Alischa schaut dämlich

Da schauen wir lieb 🙂

Dann gings zu Fuß ins Dorf runter. Draußen war zwar nicht so viel los, weils doch eher regnerisch war, aber Drinnen haben wir dafür keinen Platz zum Essen bekommen :/.

Leider sind die Schafe alle sofort weggelaufen, als sie gemerkt haben, dass Christian auf sie zu geht.

The Abbey in Carlingford

Hinter "The Abbey"

Zurück wieder am "Berg" haben wir erneut bei Daphne vorbei geschaut und sie waren zu Hause :). War ganz cool sie wieder (und überhaupt einmal) zu sehen.

Und nun müssen wir uns wieder aufwärmen unter der warmen Bettdecke mit 5 Schichten!

Ein Gedanke zu „Tag 2 - Carlingford

Schreibe einen Kommentar zu Brigitte Zartl Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.