Tag 20 San Francisco Coit Tower + Painted Ladies + Ashburry Heights + Golden Gate Park

9.6.2017

Hier relativ grob die Route unseres heutigen Tages. Natürlich nicht zu Fuß, sondern mit den Öffis.

San Francisco

Heute sind wir bisschen mit den Öffis rumgegurkt.

Coit Tower

Unser erster Punkt war der Coit Tower. Ansich wollten wir mit nem Cable Car hin fahren, aber die waren scheinbar alle voll (super toll, wenn man doch schon länger wartet und dann kommt plötzlich ein Cable Car und fährt einfach vorbei.. keine Ahnung, was die für ein System dahinter haben). Tja, dann haben wir uns eben eine alternative Route gesucht.

Hier der Coit Tower von außen

Wieder hieß es: bergauf (bzw. Berg rauf ;)). Dann waren wir aber endlich beim Coit Tower und sogar auch ganz oben. Und man muss sagen, dass San Francisco doch ganz anders aussieht, wenns nicht von Nebel ummantelt ist ;).

Hier der Blick auf die Stadt

Die Golden Gate Bridge in der Ferne

Noch einmal ein Foto, um das hügelige San Francisco zu verbildlichen

Painted Ladies

Anschließend gings dann wieder mim Bus weiter. Dieses mal zu den Painted Ladies (oder auch Seven Sisters genannt). Das sind 7 Häuser die einigermaßen gleich aussehen, echt süß.

Hier die Painted Ladies

Christian und Alischa vor den Seven Sisters

Da war auch so ein Park in dem relativ viele Leute gesessen sind (die meisten, um Fotos von den Häusern zu machen).

Christian wieder brav am fotografieren

Als wir dann zum nächsten Punkt gegangen sind, hat plötzlich ein Typ mit Hund gefragt, woher wir sind (war eher ein komischeres Gefühl, von zu Hause aus kennt man ja, dass man eher nicht miteinander redet..). Wir meinten dann aber, dass wir aus Österreich sind und er hat sich gefreut und meinte, dass er in Salzburg war - war also doch sehr nett, kurz mit dem geplaudert zu haben.

Ashburry Heights

Dann gings durch die Ashburry Heights. Das soll ja so DAS Hippie Viertel gewesen sein. Und dort gibts auch sehr viele schöne Viktorianische Häuser von denen wir natürlich auch Fotos gemacht haben ;).

Hier die besagten Häuser

Christian und Alischa vor einem Viktorianischen Haus

Golden Gate Park

Anschließend gings dann wieder mim Bus zum Golden Gate Park und nachdem da so viele schöne Gänseblümchen am Boden waren, haben wir die gleich gepflückt und haben unser Blumenfoto gemacht :).

Alischa beim Blumen pflücken

Alischa mit Blumen im Haar in einer Blumenwiese

Be sure to wear some flowers in your hair 🙂

Dann sind wir noch bisschen durch den Park spaziert, der ist ja echt riesig. Durchs Navi ham wirs dann auch wieder geschafft, raus zu finden ;).

Ein schöner Teich im Golden Gate Park

Natürlich durfte das essen dann nicht fehlen. Fürs letzte Abendessen haben wir uns gedacht, sind wir super amerikanisch und gehen in ein Irish Pub... Essen war aber gut ;).

Jetzt sind wir im Hotel und packen schon mal fleißig für morgen. Da gehts ja dann wieder los :o!!!

Bis dahin :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.